Schalom & Chuzpe

Albert Einstein, Kurt Eisner, Erich Mühsam, Katja Pringsheim (Ehefrau von Thomas Mann), Lion Feuchtwanger, Therese Giehse… sind nur eine kleine Auswahl von jüdischen Mitbürgern, die in München lebten und nicht nur hier, sondern weltweit Spuren hinterlassen haben.

mehr


 
Räuber und Gendarm

Von wegweisenden Reformen des Grafen Monteglas zu spektakulären Kriminalfällen, erfahren Sie eine Menge über München und seine Rechts- und Kriminalgeschichte bei einer spannenden Tour…

mehr


 
Als München nicht leuchtete: 1933 – 1945

In der Nacht zum 9. November 1923 begann mit dem Marsch auf die Feldherrnhalle der Anfang vom Ende. Hier nahm das bisher größte Massenmorden der Geschichte seinen Anfang

mehr


 
200 Jahre Königreich Bayern

Nur etwas über 100 Jahre war Bayern ein Königreich: von 1806 – 1918.
Der bekannteste bayerische König heute ist Ludwig II. Aber auch sein Vater Maximilian II., sein Großvater Ludwig I. und Urgroßvater Max-Joseph I. waren wichtig für Bayern und München.

Eine Spurensuche: Wie haben sich die bayerischen Könige in München verewigt? Ein Spaziergang zu Gebäuden und Denkmälern mit Geschichten und Anekdoten auch zum Privatleben der Wittelsbacher Herrscher und ihrer Familien.

mehr


 
Altstadttour

München – klein aber fein zu Fuß durch die Altstadt.
Mit seinem Reichtum an Geschichte, Kulturgütern und Lebensqualität kann sich München mit den Großstädten Rom, Paris, New York und Berlin messen…

mehr


 
Das “Teutsche” Rom
Das Herzogtum Bayern war zur Zeit der Spaltung des deutschen Christentums in Protestanten und Katholiken ein Bollwerk gegen “die Lutherischen”. Die bayerischen Herzöge wollten München zum “teutschen Rom” machen. In ihrer Entstehungsgeschichte spiegelt sich die Geschichte der Stadt…

mehr